Flughafen Villa

In den 30er Jahren errichteter Militärflugplatz mit dem Decknamen Villa. Das Gelände wurde wie auch die in der Nähe befindlichen Flugplätze in Form eines Dreiecks angelegt. Heute sieht man nur noch wenig Reste wie zum Beispiel Funktionsgebäude. Zuwegungen und Landebahnen lassen sich erahnen, große Teile des Geländes wurden mittlerweile der landwirtschaftlichen Nutzung überführt. Zurück zur…

U-Verlagerung L.

Eine klassische Untertage-Verlagerung aus dem 2. Weltkrieg: Rebhuhn! Der 765 m lange Tunnel verläuft nahezu komplett unter einem Gebirge, weshalb er sich bestens eignete, um vor Bomben geschützt während des Weltkrieges unter Zwangsarbeit produzieren zu lassen. Es ist immer wieder ein spannendes Erlebnis, zu erleben wie das Licht der Taschenlampen von dem mit Ruß bedeckten…